. Stühle sind natürlich der wichtigste Teil Ihrer Möbelliste, denn entspanntes Sitzen ist das Erste, was die Besucher Bankettstuehle wollen.

Als eingefleischter Organisator sollten Sie nie davor zurückschrecken, in ein tolles Stuhlset zu investieren. Schließlich geht es darum, Ihre Kunden zufrieden zu stellen, damit sie immer wieder zu Ihnen zurückkommen.

Wie wählen Sie also die Sitzplätze aus? Nachfolgend finden Sie eine kleine Diskussion über die wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren:

Fest oder beweglich?
Dies hängt tatsächlich von Ihren Einstellungen ab. Feste Sitzplätze sind ideal für Restaurants oder Hotels, für Veranstalter oder Catering-Profis sind sie jedoch nicht geeignet. Feste Sitze bestehen in der Regel aus einem Holzrahmen, sind mit Schaumstoff gepolstert und mit Leder oder Stoff bezogen. Die beweglichen Sitze gibt es in vielen Formen und können nach Ihren Wünschen ausgewählt werden.

Höchster Komfort
Komfort ist zweifellos der grundlegendste Faktor, der bei der Wahl einer Sitzgelegenheit berücksichtigt werden muss. Für die meisten Veranstaltungen und Spots ist es besser, sich für gepolsterte Stühle zu entscheiden. Nur wenn die Gäste ruhig sitzen, können sie das Essen, die Show, die Veranstaltung, die Dekoration, die Musik oder alles andere genießen …

Flexibilität
Klappbare und leichte Sitze sind die geeignetste Option für Caterer, die Event-to-Event-Services anbieten. Achten Sie bei festen Sitzen auf pflegeleichte Bezüge, z. B. aus Vinyl. Solche Materialien sind schmutzabweisend und dennoch sehr bequem.

Stil und Aussehen
Manche Menschen legen beim Möbelkauf vor allem Wert auf Stil und Aussehen. Allerdings ist es sinnvoller, zunächst die oben genannten Faktoren zu berücksichtigen. Was den Stil angeht, haben Sie endlose Möglichkeiten und müssen etwas auswählen, das zu Ihrem Thema passt. Entscheiden Sie sich für moderne Stile mit attraktivem Finish. Sowohl die Bankettstühle aus Holz als auch aus Metall gibt es in zahlreichen verschiedenen Designs.